Steckdose mit Tasmota

Smart Home Steckdose ohne Cloud-Zwang mit Gosund SP111 Steckdosen und Tasmota.

Gosund SP111 Steckdosen

Auch wenn man sein Smart Home ausgiebig plant kommt man immer wieder an die Grenzen ein Gerät an einer bestimmten stelle nicht via KNX etc. schalten zu können. In Mietwohnungen hat man das Problem quasi immer, da mann in den seltensten Fällen die komplette Installation neu machen will bzw. darf.

Hier bleibt einem nur noch die Nutzung eines Funkprotokolls. Neben offenen Standards wie ZigBee gibt es zahlreiche geschlossene Systeme wie z.B. Homematic. Diese Systeme setzen jedoch immer eigene Zentralen voraus.

Darüber hinaus gibt es Zahlreiche WLAN-Steckdosen, die sich in das bestehende WLAN-Netzwerk integrieren lassen und somit keine zusätzlichen Gateways benötigen. Viele der Geräte sind jedoch mit der Cloud des Herstellers verbunden. Ein die wahrscheinlich größte Plattform hierfür ist Tuya. Laut eigenen Angaben des Chinesischen Anbieters arbeitet die Tuya Cloud mit über 180.000 Partnerfirmen zusammen (Stand August 2020). Nicht jedem ist wohl dabei, wenn seine Steckdosen von einem Chinesischen Hersteller gesteuert werden. Des weitern gibt es das Problem, dass die Steckdosen natürlich auch nur bei einer intakten Internetverbindung überhaupt funktionieren.

Diese beiden Probleme kann man durch aufspielen einer alternativen Firmware beheben.

„Steckdose mit Tasmota“ weiterlesen